Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Systemisches Coaching

von so-ham-business-coaching

Heute ein paar Gedanken zum Spagat zwischen lösungsorientierem Coaching und systemischen Zusammenhängen. 

 

Solution Focus Coaching, das in seiner Entstehung auf Steve de Shazer zurückgeht hat wie der Name schon sagt einen klar ausgerichteten Fokus auf die Lösung eines Problems, nicht auf die Ursache. "Vergiß das Problem", war de Shazers Slogan. 

 

Während in Therapien und vielen anderen Ansätzen eine ausführliche Analyse der Ursachen sowie eine umfangreiche Diagnose viel Zeit in Anspruch nehmen richtet das Solution Focus Coaching alle Energie auf die Lösung eines Problems oder eines Konfliktes. Dabei können natürlich viele verschiedene Methoden zum Einsatz kommen, Ziel ist es jedoch, den Klienten bei der Findung erster kleiner Umsetzungsschritte auf dem Weg zur Befreiung bzw. Auflösung des Konflikts zu unterstützen. 

 

Interessant finde ich den Aspekt des Systemischen dabei. In Bewusstsein, dass jeder Mensch in viele verschiedene Systeme integriert und Teil unterschiedlichster Systeme ist wird schnell deutlich, dass wir niemals vorhersehen können, was passiert, wenn der Klient an einer 'Schraube' des Systems dreht und etwas ändert. Gemäß dem Ausspruch "Ich weiß nicht was passieren muss damit es besser wird, aber ich weiß dass etwas passieren muss, damit es besser werden kann." erfahren wir schnell, dass Kontrolle und Sicherheit heiß geliebte Illusionen von uns sind und auch, dass diese Arbeit, Menschen in Veränderungsprozessen zu begleiten einer der spannendsten Jobs ist, den ich mir vorstellen kann. 

 

Wenn ich anfange etwas in meinem Leben zu ändern ohne genau wissen zu können was dabei herauskommt, dann brauch ich immer Mut und Vertrauen und ich liebe es, in Menschen beides wecken zu können und zu beobachten wie die Klienten die wiederkehrende Lebensfreude und Leidenschaft als erfüllende Früchte ernten. 

 

 

J.Adolphs

Kommentiere diesen Post